Die diesjährige dmexco hat es geschafft, die Rekorde des Vorjahres zu brechen. 50.700 Besucher kamen dieses Jahr nach Köln, um die Stände der 1.013 Aussteller zu besuchen und die 570 Speaker sprechen zu hören.

Netzwerken stand im Vordergrund

Für Aussteller und Besucher war die dmexco eine gute Möglichkeit ihr Netzwerk auszubauen. Die gesamte Digital Marketing Branche war vertreten, von Agenturen über Online Marketing Experten bis hin zu Newcomern, die Lösungen zu den unterschiedlichsten Problemen des Digitalen Marketing anbieten.

Diese Newcomer waren alle im Start-up Village versammelt, wo Besucher mit den Gründern ins Gespräch kommen konnten. Zu den interessantesten Start-ups gehörten unter anderem:

Wingu: Redaktionssystem, mit dem ortsbezogene Inhalte erstellt und mit Bluetooth-Sendern verknüpft werden können. Über eine mobile App können Smartphone-Nutzer die Inhalte abrufen, sobald sie in den Aktionsradius des Empfängers kommen.

Uberall.com: Lösung, um das Suchmaschinenranking von lokalen Unternehmen zu verbessern und von potentiellen Kunden im Internet schneller, häufiger und einfacher gefunden zu werden.

Chatsuite: Unterstützt Unternehmen dabei personalisierte Inhalte über Messaging Apps zu verteilen und zu optimieren.

Am Abend wurde gemeinsam gefeiert

Am Abend des ersten Tages wurde an vielen unterschiedlichen Locations in Köln gefeiert. Neben der offiziellen dmexco Party in der Wolkenburg in Köln luden auch andere Gastgeber zum Feiern ein. T3n und OnPage.org luden zur Standparty ein und Online Marketing Rockstars feierte im Bootshaus Köln. Zum achten Mal fand der neXeps OMClub in der Halle Tor 2 statt. Dementsprechend ging es am zweiten Tag der dmexco etwas ruhiger zu als am Vortag. 😉

Jedem Start-up und allen etablierten Unternehmen, die ihr digitales Marketing vorantreiben wollen, bietet die  hervorragende Möglichkeiten zum Netzwerken und Kontakte vertiefen. Das gemeinsame Feiern nach einem spannenden Messetag macht die dmexco einzigartig.

Die nächste dmexco findet am 13. und 14. September 2017 statt.

[huge_it_slider id=“1″]

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.