A young scientist recording her findings on a tablet

Hidden Champions – Weltspitze im Mittelstand

Denkt man an deutsche Unternehmen, kommen einem immer gleich die großen Namen von Automobilherstellern, Chemie- und Maschinenbaufirmen in den Sinn. Und dann natürlich der deutsche Mittelstand. Aber um wen handelt es sich dabei eigentlich genau? Spontan ein paar Namen aufzuzählen ist gar nicht so leicht. Wenn die Unternehmen nicht gerade in der Nachbargemeinde ansässig sind, kennt sie kaum jemand. Dabei beläuft sich die Zahl der sogenannten hidden champions hierzulande auf rund 1.500 Unternehmen, die eine zentrale Säule der heimischen Volkswirtschaft stellen.

Hidden Champions – Synonym für die „heimlichen Weltmarktführer“

Der Begriff „hidden champion“ geht auf den Bonner Unternehmensberater Hermann Simon zurück, der diesen um das Jahr 1990 als Beschreibung für unbekannte Weltmarktführer geprägt hat. In der Regel sind diese Unternehmen meist inhabergeführt und nicht börsennotiert und sie verzeichnen einen Jahresumsatz im höchstens einstelligen Milliardenbereich.

Hermann Simons in mehrfacher aktualisierter Auflage erschienenes Buch Die heimlichen Gewinner: die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer versucht sich an der Erklärung der Ursache des deutschen Exporterfolgs. Dieser sei nicht primär durch Großkonzerne zu erklären, so die These des Buches, sondern auf eine größere Anzahl mittelständischer Unternehmen, die im Gegensatz zu den großen börsennotierten Firmen in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt sei. Diese Art der Unternehmen existiert überall auf der Welt, in Deutschland treten sie aber besonders häufig auf, wie Simon herausfand.

Der deutsche Mittelstand bedient zahlreiche Marktnischen

Diese unbekannten Weltmarktführer bzw. „hidden champions“ stellen oft unauffällige Nischenprodukte her, über die sich die meisten von uns nur selten Gedanken machen, aber trotzdem nahezu alle benutzen. So hält wahrscheinlich beinahe jeder von uns fast täglich ein Produkt in Händen, das von einem hidden champion produziert wurde oder beim Herstellungsprozess mit diesen in Berührung gekommen ist.

Beispielsweise kann sich Mann nach dem Aufstehen mit den exquisiten Rasur-Werkzeugen des aus dem Erzgebirge stammenden Herstellers Mühle seines Barthaars entledigen; die Frühstückswurst wird von den kleinen Metallclips der Firma Poly Clip aus Hattersheim in der Pelle gehalten; auf dem Weg zum Einkaufen hält man an der Tankstelle die Zapfpistole von Hiby aus dem Sauerland in der Hand. Im Supermarkt angekommen, befestigt man mit Heftzwecken von Gottschalk (ebenfalls aus dem Sauerland) ein Verkaufsangebot am Schwarzen Brett des Geschäfts. Die verpackten Waren im Einkaufskorb wurden möglicherweise mit Verpackungsmaschinen von Windmöller & Hölscher (aus Lengerich nahe Osnabrück) eingeschweißt. Und der kleine metallische Chip auf der EC-Karte beim Bezahlvorgang wurde höchstwahrscheinlich mit Klebstoff der oberbayrischen Firma Delo befestigt. Überflüssig zu erwähnen, dass es sich bei allen genannten mittelständischen Unternehmen um die Kategorie hidden champions handelt.*

Und die Reihe ließe sich beliebig fortsetzen. Wer denkt im Theater schon daran, wer eigentlich die schweren Bühnenvorhänge herstellt? Dass die besten Kirchenorgeln aus deutschen Landen stammen, könnte dagegen schon mancher einmal vernommen haben. Aber die Rollen eines Krankenhausbettes? Auch diese drei Produkte stammen von hidden champions.

Kleine und mittlere Unternehmen begegnen uns jeden Tag

Die Unternehmen, die bislang über kapilendo ihre Kreditprojekte finanzierten oder dies aktuell noch vorhaben, gehören streng genommen nicht zu der vom Bonner Unternehmensberater Simons definierten Kategorie der hidden champions. Doch sollte ein Blick auf die Unternehmensporträts verdeutlichen, wie selten wir alle uns der kleinen und mittleren Firmen bewusst sind, die um uns herum für den reibungslosen Ablauf des Alltags sorgen oder Dienstleistungen und Produkte anbieten, von deren Existenz und Notwendigkeit wir oft nicht mal etwas ahnen.

*(Beispiele entnommen aus dem Buch von Hermann Simon)

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.